Einladung zur Jahreshauptversammlung am 08. März 2024

Der SC Mühlried lädt am 08. März 2024 zur ordentlichen Jahreshauptversammlung in den Sportpark ein. Beginn ist um 19:30 Uhr. Ein umfangreiches Programm erwartet Sie, u.a. steht auf der Agenda die Neuwahl des 2. Vorstands. Nach den Ehrungen haben die Mitglieder das Wort, wenn es heißt: „Sonstiges, Wünsche und Anträge“.

Tagesordnung

  • Begrüßung durch 1. Vorstand Hans Berger
  • Begrüßung durch 1. Bgm. Harald Reisner, (Rücktritt als 2. Vorstand des SCM)
  • Bericht des Vorstands
  • Kassenbericht
  • Revisionsbericht
  • Entlastung der Vorstandschaft
  • Berichte der Abteilungen
    • Fußball – Senioren / Jugend / AH
    • Tennis
    • Kegeln
    • Gymnastik
    • Theater
    • Historischer Schwertkampf
  • Aussprache über die abgegebenen Berichte
  • Neuwahl 2. Vorstand
  • Antrag zum Bau einer Beregnungsanlage am Trainingsplatz
  • Antrag zur Sanierung des Küchenbodens der Gaststätte
  • Ehrungen
  • Sonstiges, Wünsche und Anträge

Hier können Sie sich die Einladung herunterladen: Jahreshauptversammlung 2024

Endlich wieder Maitanz in Mühlried

Am 1. Mai war viel geboten in Mühlried. Die Tänzerinnen und Tänzer des SC Mühlried wurden von ihrem diesjährigen Maikönigspaar Franzi Sutner und Hannes Klas angeführt. Seit Wochen probten sie unter der Leitung von Marion und Johannes Schleipfer ihre Volkstänze für den Tanz um den Maibaum. Ebenso fleißig am Üben waren die Kinder des Kindergartens Hl. Geist und auch die Nachwuchsmaitänzer von Mühlried, um den vielen Gästen, die sich am 1. Mai auf dem Gelände des Sportparks Mühlried/Bella Tandoori versammeln hatten, ihre Maitänze vorzuführen.

Traditionell marschierten die Tanzgruppen um 15:00 Uhr in den Tanzbereich ein, um Aufstellung für die Begrüßung zu nehmen. Dann ging es auch schon los mit dem Tanz der Kindergartenkinder, gefolgt von den Nachwuchsmaitänzern, die sich um den schön geschmückten Maibaum drehten, der vom Lederhosen Verein Mühlried aufgestellt wurde. Besten Dank auf diesem Wege.

Nach der Königswürdenübergabe an Franzi Sutner und Hannes Klas gaben diese ihren Königswalzer zum Besten.

Maikönigspaar 2023 Franzi Sutner und Hannes Klas
Maikönigspaar 2023 Franzi Sutner und Hannes Klas

Danach folgten die Tänze der „Großen“ und nach dem traditionell letzten Tanz, der Sternpolka, durften nun auch die Zuschauer nach Aufforderung vom Maikönig „Jetz danzt ois“ beim Lawinenwalzer das Tanzbein schwingen. Anschließend folgte der Auszug der Tanzgruppen und alle fanden sich im schönen Biergarten des Restaurants Bella Tandoori ein, um gemeinsam das Brauchtum des 1. Mai gebührend zu begehen. Für die musikalische Untermalung des Maifestes war der Alleinunterhalter „Klaus der Schanzer“ engagiert und die Kinder konnten sich in der Hüpfburg austoben.

Alle, die mit den Mühlriedern diese alte bayrische Tradition hochleben lassen wollten, feierten gemeinsam auf dem Gelände des Sportparks/Bella Tandoori.

Jugendfußball live: Attraktive Spiele bei ESB Junior-Cup des SC Mühlried

Attraktive Spiele, große Begeisterung auf dem Platz und den Zuschauerrängen sowie eine gelöste und gute Atmosphäre: Mit diesen Worten kann man den ESB Junior Cup 2023, den die Jugendabteilung des SC Mühlried am vergangenen Wochenende austrug, zusammenfassen. Besonders freuten sich die Veranstalter über die vielen Zusagen zum Turnier, sodass in manchen Gruppen sogar sechs Teams gegeneinander antreten konnten!

Am Samstagvormittag spielte die F-Jugend die Turniersieger heraus. Bei den F2-Junioren setzte sich die Auswahl des FC Zell/Bruck mit klaren Siegen und einer Tordifferenz von 19 Toren auf beeindruckende Weise durch. Bei der F1 kam es in der letzten Partie – auch hier spielte jeder gegen jeden- zu einem echten Endspiel zwischen der FT Ringsee und dem TSV Kühbach, wobei letztere die Oberhand behielten und den Turniersieg mit nach Haus nahmen. Die Mannschaften des SC Mühlried zeigten sich als gute Gastgeber mit Moral und Sportsgeist, auch wenn die großen Erfolge noch ausblieben.
Am Nachmittag folgten die E-Jugenden. Wie schon am Vormittag konnten die Zuschauer auch hier gut beobachten, wie geschickt die Spielerinnen und Spieler mit dem technisch anspruchsvollen Futsal-Ball umgingen und ihr Spiel über genaue Flachpässe aufzubauen versuchten. Dies gelang bei der E2 vor allem der Mannschaft des TSV Weilach und bei den älteren E1-Junioren dem SV Steingriff, die am Ende ganz oben im Klassement standen.

Zuerst die D-Jugenden am Vormittag und nachmittags die C-Mannschaften: Auch am Sonntag rollte das Leder in der Schrobenhausener Dreifachturnhalle. Der Altersunterschied zum Vortrag ließ sich gleich bemerken, der Ball rollte nun deutlich flotter über den Boden, viele Spiele sahen ein hohes Maß an Dynamik. Bei der D-Jugend setzte sich schließlich Oberbernbach durch, bei der C standen sich im Finale die Mühlrieder Gastgeber und die Mannschaft des TSV Pöttmes gegenüber. In einem packenden Spiel setzten sich die Pöttmeser am Ende verdient durch und fuhren als Turniergewinner nach Hause. Bei der Verabschiedung bedankte sich Tobias Manz im Namen der Jugendabteilung für die Teilnahme am ESB Junior-Cup und lud gemeinsam mit Bürgermeister Harry Reisner die Vereine schon einmal für das kommende Jahr ein.

F-Jugend Foto von: (Richard Koller)

F-Jugend Foto von: (Richard Koller)

E-Jugend Foto von: (Richard Koller)

E-Jugend Foto von: (Richard Koller)

D-Jugend Foto von: (Richard Koller)

D-Jugend Foto von: (Richard Koller)

C-Jugend Foto von: (Richard Koller)

C-Jugend Foto von: (Richard Koller)

F-Jugend Foto von: (Richard Koller) E-Jugend Foto von: (Richard Koller) D-Jugend Foto von: (Richard Koller) C-Jugend Foto von: (Richard Koller)

Schrobenhausener Bank Junior Cup 2019

Mühlried (gin): Am vergangenen Sonntag veranstaltete die Jugendabteilung des SC Mühlried heuer bereits zum 15. Mal das traditionelle Fußballturnier für Bambini- F-, E- und D- Junioren. Dabei stellte die Jugendleitung vom SCM erneut ihr Organisationstalent unter Beweis. Das beliebte Turnier wurde wie in den Jahren zuvor wieder von der Schrobenhausener Bank unterstützt. Insgesamt waren 36 Jugendmannschaften zu Gast im Sportpark des SCM. Allesamt hatten trotz des anfänglichen Regens Spaß am Fußball spielen und stellten vor einer stattlichen Zuschauerkulisse ihr Können unter Beweis. Der Turniertag begann um 9.30 Uhr und es standen sich zunächst je sechs F1- und F2- Mannschaften gegenüber. Auf einem weiteren Kleinfeld spielten weitere sechs Bambini Teams gegeneinander. Nach der dritten Spielrunde fand wie immer der traditionelle Luftballonwettbewerb statt, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt. Für Abwechslung sorgte neben dem Turnier Schanzi, das Maskottchen des FC Ingolstadt 04. Die GSB aus Baar/Ebenhausen stellte eine Hüpfburg und einen Menschenkicker zur Verfügung. Um 13.00 Uhr fand schließlich die Siegerehrung statt. SCM Vorstand Hans Berger, Rainer Bichler und Ingo Gumin von der Jugendleitung überreichten die Pokale an die Bambini-, F- und E-Jugendmannschaften.

Tag der offenen Tennistür

Pfingstsamstag von 14 bis 17 Uhr Tag der offenen Tennistür. Kostenlos Tennisspiel für Nicht-Mitglieder. Schläger und Bälle werden gestellt.

Ab 16 Uhr eine Stunde Schnupper-Training nach der fast-learning-Trainingsmethode – für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene, Anfänger und Wiedereinsteiger. Für Spieler und Zuschauer gibt es Kaffee und Kuchen.

Am Pfingstsonntag, 9. Juni ab 10 Uhr Tennis-Brunch mit Mixed-Spielen. Bitte herzhafte und süße Leckereien für das Buffet selbst mitbringen. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

!!! wieder Kreisliga !!!

SCM bezwingt die SpVgg Lagerlechfeld vor 734 Zuschauern auf dem Dasinger Sportgelände mit 4:2
Dasing (DK) Der SC Mühlried hat es gestern Abend auf dem Dasinger Sportgelände tatsächlich geschafft, einer aus seiner Sicht sowieso schon herausragenden Fußballsaison das absolute Sahnehäubchen aufzusetzen.Lesen Sie mehr auf donaukurier.de

quelle: donaukurier.de


Bilder vom Relegationsspiel gegen die SpVgg Lagerlechfeld.

Erste Mühlrieder Vertretung feiert intensiv den Sprung in die Kreisliga – und auch SCM-Reserveteam nimmt Aufstieg an
Mühlried (SZ) Bei aller Freude über den fulminanten Aufstieg in die Kreisliga Ostschwaben – die weitaus wichtigere Nachricht beim SC Mühlried gab es erst einen Tag nach dem entscheidenden 4:2-Relegationsrundensieg gegen die SpVgg Lagerlechfeld.Lesen Sie mehr auf donaukurier.de

quelle: donaukurier.de